Tribal Fusion Tanz Training für Tänzerinnen mit Vorkenntnissen


Diese Gruppe trainiert einmal wöchentlich Tribal Fusion Tanz-Techniken
und vorrangig Choreographien.

Dabei wird immer noch Spielraum gelassen, um im Tribal Style zu improvisieren.

Wer gerne mittanzen möchte, kann jederzeit einsteigen und ist willkommen.
Für eine Schnupperstunde kann man einfach einmal vorbeischauen und mitmachen.

Die reguläre Teilnahme an den Trainings-Kursen ist über einen
Beitritt in den Verein möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier : Couscous e.V.


Ansprechpartnerin:

Ellen Finken
Mobil: 0157 31 41 00 89
Tel: 0 24 53 - 873
E-Mail: orga@couscous-bauchtanz.de

Was ist Tribal Fusion oder Tribal Style?

Im Tribal Style Dance werden verschiedene Elemente aus der orientalischen Folklore Nordafrikas,
Ägyptens und des Magreb verschmolzen mit Tanzbewegungen unterschiedlichster Herkunft.
So werden die ursprünglich orientalischen Tanzbewegungen mit afrikanischen, spanischen,
indischen und auch indianischen kombiniert, aber auch mit Elementen des Modern Dance,
Jazz Dance, Hip Hop, Breakdance, und des Polynesischen Tanzes.

Im Tribal Style ist der Fokus immer auf die Gruppe (den Tribe, dt. Stamm) gerichtet,
aus der Solotänze, Duette oder Triodarbietungen hervorgehen können.

Tribal Fusion ist eine Weiterentwicklung des Tribal-Gedankens in Richtung Individualit├Ąt und Glamour.
Dieser Tanz wird von Kleinstgruppen bzw. Paaren oder Solistinnen vertreten.
Rasante Tempi- und Dynamikwechsel, tiefe Back- und Sidebends mit und ohne Bodywave,
Breaks und Locks (abruptes Ende einer Bewegungsrichtung durch gewissermaßen
beschleunigtes Beenden der Bewegung) werden aus dem Modern / Jazz / Breakdance und dem Hip Hop
entliehen und machen den typischen Charakter dieser Tanzvariante aus.